small hotel spain

Essen & Trinken

Essen gehen in und um Cartajima

Unsere Küche bekommt viel Anerkennung – als Beispiel zitiere ich einen vor Kurzem hier gewesenen Gutachter: “das Essen war unwiderstehlich…köstlich köstlich…ich würde ihr einen Michelin-Stern geben ..oder zwei”

Das ist hohes Lob, aber ich möchte nicht, dass Sie eine falsche Vorstellung bekommen. Bitte kommen Sie nicht mit der Erwartung an Miniportionen im Stil der von Michelin ausgezeichneten her. Mein Essen ist frisch zubereitet, aus lokalen Zutaten, einfach und nahrhaft. Viele meiner Gäste sind aktive Menschen und ein paar Gabeln von irgendetwas unter Schaum wäre überhaupt nicht das Richtige für sie!

Cartajima hat eines der besten Venta in der Gegend. Casa Amalia bietet ausgezeichnete andalusische Küche. Interessanterweise soll ihr Sonn einer der besten Köche Spaniens sein.

Auf dem Kirchplatz befindet sich der Bar von Salvador  – ein Zentrum des Dorflebens – wo man die Einheimischen trifft, die animierten unverständlichen Kartenspiele und gute Tapas genießen kann.

Etwas weiter entfernt innerhalb von Alto Genal,  ein anderes Dörfer Juzcar bietet  weitere lebhafte Dorf Szene. Der immer strahlende Antonio serviert ein preiswertes Tagesmenü. In Alpandeire liegt Casa Grande, die wir für besondere Anlässe aufheben. John sagt, dass ihr Rindfleisch unvergleichlich ist und ich liebe das Riesengarnelen-Carpaccio. Jesus und Rosa sind freundliche Gastgeber und haben eine beeindruckende Weinkarte.

Ronda ist ein beliebtes Reiseziel.  Wir können Ihnen Reastaurants empfehlen und sagen was zu vermeiden ist:

Almocobar im Barrio San Francisco – weitgehend von Touristen unentdeckt – ist großartig. Es ist klein und es kann schwierig sein, einen Tisch zu bekommen. Wir können Ihnen dabei helfen. Normalerweise ist es verraucht, aber mit den neue Gesetze Spaniens ist das kein Problem mehr. In der gleichen Gegend ist der Predicatorio, der die beste Aussicht von Ronda und die komfortabelsten Terassenstühle haben soll. La Cuadra ist eine echte spanische Angelegenheit – wir hatten da noch nie ein schlechtes Essen gehabt und können es nur wärmstens empfehlen. Ihre gebratene Oliven sind eine erstaunliche Überraschung. Unsere Gäste  schwärmen von Bar Mateus,  der wahrscheinlich der beste russische Salat und Baby Bohnen mit Schincken hat. Oft halten wir bei der Raststätte El Mirador für leckere Tapas an.